Reading:
Stress. Tinnitus, Magen-Darm-Symptome und andere Signale des Körpers.

Stress. Tinnitus, Magen-Darm-Symptome und andere Signale des Körpers.

Der Körper sendet, sobald er in Stress gerät, Signale (z.B. akute Nackenverspannungen) aus, damit er schnellstmöglich wieder „entstresst“ wird. Denn Stress ist langfristig selbst für einen resilienten Körper nicht ohne Schäden auszuhalten.
Insofern ist es eigentlich „gut“, wenn der Körper Symptome erzeugt; so ist es einem möglich darauf zu reagieren und etwas zu verändern.

Was aber, wenn der Stress weiterhin bestehen bleibt und man nicht reagiert?! Dann wird der Körper krank und es entstehen chronische Symptome (wie z.B. starke Rückenschmerzen durch verhärtete und überlastete Muskelpartien. Daraus wiederum kann z.B. ein Bandscheibenvorfall oder sogar Nervenläsionen entstehen.

Damit es nicht dazu kommt, empfiehlt es sich, in der chinesischen Medizin kontinuierlich etwas für sich zu tun. In der TCM geht man davon aus, dass wenn das QI (die Energie) im Körper frei zirkulieren kann, der Mensch gar nicht erst erkrankt. Daher ist es absolut sinnvoll, sich auch im gesunden Zustand regelmäßig akupunktieren zu lassen um den Körper zu unterstützen.

In der Heilpraxis für Frauen ist es aber selbstverständlich auch möglich, sich behandeln zu lassen, wenn man bereits Symptome hat und der Körper oder die Seele schmerzt.
Hier kombiniere ich gerne ein ausführliches und persönliches Gespräch mit Akupunktur, Fußreflexzonentherapie und unterstütze dies mittels Aromatherapie.

Erfahrungsgemäß ist es so, dass sich die Beschwerden rasch bessern und nach mehreren Behandlungen oft komplett verschwinden.

Haben Sie Fragen hierzu? Sprechen Sie mich gerne an. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!


Mehr zum Thema

Arrow-up