Schmerzen…

Migräne, Kopfschmerzen und Rückenschmerzen können effektiv mit einer Kombination aus Ohrakupunktur und Akupunktur behandelt werden:

TCM und Akupunktur sorgen für Entspannung

Hierbei werden in wöchentlichen Terminen die Meridiane (Leitbahnen) welche nicht mehr das Qi (chinesich: Energie) fließen lassen, mittels Akupunktur wieder “in Fluss gebracht”, so dass sich die Symptome schnell bessern und schließlich komplett verschwinden können.
Auf diese Weise kann auch die individuelle Ursache von Kopfschmerzen, Migräne und anderen Schmerzzuständen gefunden und behandelt werden und somit langfristig wirken.

Ohrakupunktur gegen Kopfschmerz, Migräne und Rückenschmerzen

Die Ohrakupunktur dagegen stimuliert gezielt Akupunkturpunkte, die den Schmerz regulieren und für Entspannung sorgen.
Im Anschluss an eine solche Behandlung werden in der Ohrmuschel kleine Dauernadeln (alternativ Dauer-Ohrsamen, die über Akupressur funktionieren) angebracht, die bis zu 10 Tage im Ohr verbleiben und dort wirken.

Haben Sie Fragen hierzu oder möchten einen Termin vereinbaren?!

Kontaktieren Sie mich gerne! Ich freue mich auf Sie!

Annika Steinforth
Heilpraktikerin